Die acht Wege der Teilnahme- und Mitwirkungsmöglichkeiten

Es gibt acht Möglichkeiten, die Arbeit der Association AcademieGalan zu unterstützen:

Aktiv tätige Teilnahme durch eigene künstlerische Arbeit, entweder individuell geprägte selbständige Vorhaben oder/und Mitverwirklichung der laufenden Kunst-Projekte der AG vor Ort, auf dem Gelände der AG. Außerdem durch ehrenamtliche Tätigkeit als Hilfskraft im Betrieb der AcadémieGalan als Saisonjob.

Als Mitglied im Förderverein, als SpenderIn, als Unterstützerin des MitarbeiterInnenfonds, als SponsorIn oder MäzenIn oder im Rahmen der Stiftung.

 

1. Eigene künstlerische Arbeit

Durch Buchung eines Aufenthaltes an der AcadémieGalan als Besucher und/oder zur Ausübung der eigenen künstlerischen Arbeit in selbständigen Vorhaben oder durch Mitverwirklichung der laufenden Kunstprojekte der AG mittels der eigenen künstlerischen Arbeit vor Ort, auf dem Gelände der AG in Südwest-Frankreich. Eine intensivierte Förderung und Weiterentwicklung mittels Betreuung/Beratung der eigenen Arbeit durch fachkompetente DozentInnen kann dabei auf Wunsch in Anspruch genommen werden.

2. Mitglied

Der Mitgliedsbeitrag für den gemeinnützigen Förderverein Association AcadémieGalan beträgt Euro 80,- und für Studierende Euro 40,- jährlich. Der Mitgliedsbeitrag ist selbstverständlich steuerlich abzugsfähig. Wir senden eine Spendenbescheinigung.

3. SpenderIn

Ihre Spende kommt immer gut an. Wir freuen uns über Ihr Engagement und sorgen zuverlässig dafür, dass Ihre Spende für die von Ihnen gewählte Verwendung tatsächlich eingesetzt wird. Sie können den Einsatz Ihrer Spende selbst bestimmen, entweder für eine Unterstützung der betrieblichen Struktur der AcadémieGalan, z.B. für den Ausbau der Zimmer und Veranstaltungsräume, was allen zugute kommt, oder für einzelne laufende Kunstprojekte, z.B. als Materialzuschuss für "Das Laotische Dorf".

4. MitarbeiterInnenfonds

Engagierte MitarbeiterInnen bilden das Rückgrat der AcadémieGalan. Mit einem einmaligen oder monatlichen Beitrag tragen Sie zum Erhalt und Ausbau sowohl der im Saisonjob ehrenamtlich Tätigen, als auch der Stammbesetzung bei.

5. Saisonjob

Durch ehrenamtlich und unentgeldlich eingebrachten Halbtagsjob als Hilfskraft in verschiedenen Bereichen des Betriebes der AG kann eine wirkungsvolle Unterstützung eingebracht werden. Mehr bei
Jobs

6. SponsorIn

Die AcadémieGalan bietet z.B. durch ihre Vernetzungsarbeit sowie zunehmenden Besucherzahlen gute Voraussetzungen für Ihr nationales und internationales Kultur-Engagement unter Hervorhebung der deutsch-französischen Kontakte.

7. MäzenIn

Ihr Beitrag als Mäzenin oder als Mäzen wird gezielt als Unterstützung eines speziellen Bereiches zur Verwendung kommen, z.B.für die Förderung der Arbeit einzelner KünstlerInnen, die Sie persönlich unterstützen möchten, oder für die Studienprojekte der Kunststudierenden.

8. Stiftung

Wenn Sie Geld- oder Sachmittel, z.B. Ausstattung mit digitalen Medien u.a., in die Internationale Kunststiftung AcadémieGalan einbringen können und auch möchten, stehen Ihnen unsere Berater zu persönlichen Gesprächen gern zur Verfügung. Kompetente Rechts- und Anlageberatung kann vermittelt oder gestellt werden.

Die Internationale Kunststiftung AcadémieGalan ist neben Träger- und Förderverein das zweite Standbein der Association AcadémieGalan. Langfristig soll über die Zinserträge des Stiftungskapitals der laufende Betrieb der AcadémieGalan finanziert werden.

Der Grundstock des Stiftungskapitals befindet sich im Aufbau. Die Einlage ist verbunden mit Steuervorteilen. Die Organe sind der Vorstand, ein Kuratorium und ein Beirat.

Vorstand

Der Vorstand verwaltet die Internationale Kunststiftung AG und handelt als ihr gesetzlicher Vertreter. Der Vorstand besteht aus zwei ehrenamtlich tätigen Personen. Mindestens eine davon soll gleichzeitig dem Vorstand des Träger- und Fördervereins angehören.

Kuratorium

Das Kuratorium der Internationalen Kunststiftung AG steht dem Vorstand in juristischen, betriebswirtschaftlichen und kulturpolitischen Fragen fachlich beratend zur Seite und übt damit auch Kontrollfunktion aus. Für diese Aufgabe werden drei bis fünf Personen vom Vorstand für drei Jahr berufen.

Beirat

Zum künstlerisch-wissenschaftlichen Beirat der Internationalen Kunststiftung AG gehören anerkannte Fachleute aus Kunst, Kultur und Wissenschaft. Sie werden vom Vorstand berufen. Zusammen mit dem Vorstand setzen diese ExpertInnen eine Jury ein und setzen Kriterien zur Auswahl der resident artists (Stipendiaten) fest. Die Mitglieder des Beirats tragen aktiv zur internationalen Vernetzung bei.